Portfolio Categories Parks & Plätze
-1
archive,tax-portfolio_category,term-parks-und-plaetze,term-48,stockholm-core-2.3.2,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.5.4,select-theme-ver-8.10,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-50

Alter Elbpark Hamburg (2. BA)

  Der Alte Elbpark in Hamburg, in attraktiver Lage an der Schnittstelle zwischen St. Pauli, Neustadt und Landungsbrücken, hatte sich teilweise zu einem vernachlässigten „Angstraum“ entwickelt. Durch Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen konnte eine Revitalisierung der im Kern denkmalgeschützten Parkanlage erreicht werden. Neue Eingangsbereiche in den Park, attraktive Wege mit einer beschichteten Asphaltdecke, neue Treppenanlagen, Sitz- und

Quartiersplatz am Wasserturm Kiel

  Nach einem umfangreichen Beteiligungsverfahren entstand der Entwurf für einen Quartiersplatz unterhalb des Kieler Wasserturms. Der Platz macht sowohl den Schülern der angrenzenden berufsbildenden Schule als auch den Bewohnern aller Altersgruppen ein attraktives Aufenthalts- und Aktivitätsangebot. Der Platz wird mit seinen Installationen für Spiel, Sport, Fitness und Kommunikation intensiv genutzt. Geschwungene Sitzmauern aus Beton begrenzen den

Industriemuseum Howaldtsche Metallgießerei

  Das Gebäude der Alten Metallgießerei an der Schwentinemündung in Kiel markiert die Keimzelle der Industrialisierung Kiels und ist das einzig erhaltene Gebäude aus jener Zeit. Nachdem das Gebäude lange dem Verfall überlassen war und sogar ein Abriss drohte, erfolgte schließlich durch das Wirken eines örtlichen Vereins

Schlossquartier Kiel

  Im Herzen der Altstadt Kiels wurde 2019 auf einer ehemaligen innerstädtischen Leerstandsfläche der Neubau des Wohnquartiers „Schlossquartier“ mit insgesamt 234 Wohneinheiten und Gewerbenutzung (im Erdgeschoss) fertiggestellt. Durch den Rückbau des oberen Teils der Eggerstedtstraße zugunsten eines öffentlichen Platzes, die Wiederherstellung der historischen Fischerstraße und eine Anlehnung

Hörnbad Kiel

  Der Neubau des Sport- und Freizeitbades an der Kieler Hörn mit Außenbecken, Liegewiese, Badboulevard und Parkplatz erfolgte auf einer ehemaligen Brachfläche mit sehr problematischem Baugrund. Die Freianlagen werden bestimmt durch den Großparkplatz mit Buszufahrt zum „Badboulevard“ im Osten und dem nicht einsehbaren Außenbecken mit Liegewiese im

Alter Elbpark Hamburg (1. BA)

  Der Alte Elbpark in Hamburg, in attraktiver Lage an der Schnittstelle zwischen St. Pauli, Neustadt und Landungsbrücken, hatte sich teilweise zu einem vernachlässigten „Angstraum“ entwickelt. Durch Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen konnte eine Revitalisierung der im Kern denkmalgeschützten Parkanlage erreicht werden. Neue Eingangsbereiche in den Park, attraktive Wege mit einer beschichteten Asphaltdecke, neue Treppenanlagen, Sitz- und

St. Michaelis-Kirche Kirchplatz Ascheberg

  Die Flächen zwischen Kirche und Gemeindehaus waren geprägt von einer unruhig wirkenden Gesamtgestaltung mit einer Vielzahl von Materialien, die wie „zufällig“ angeordnet wirkten. Zudem waren Teile der befestigten Flächen nicht verkehrssicher. Durch die Neugestaltung wird die Nutzbarkeit des Platzes für die Öffentlichkeit erheblich verbessert. Die Funktionen

Kriegsgräberstätte in Nebel/ Amrum

  Neun Männer wurden Ende August 1914 auf Amrum angeschwemmt. Die Marinesoldaten gehörten zu den Toten einer Seeschlacht vor Helgoland. Die Inselbewohner gaben ihnen eine Ruhestätte im Nordwesten des Friedhofs an der St. Clemens Kirche. Nach nunmehr 100 Jahren wurden ihre Gebeine ein zweites Mal beerdigt. Auf

St. Nikolaus-Kirche Kirchplatz Kiel

  Der kleine Platz unter dem Rathausturm zwischen Kirche und Gemeindehaus/Kita bietet eine hohe Aufenthaltsqualität mitten im Stadtzentrum Kiels. Bei der Neugestaltung waren viele Nutzungsanforderungen zu berücksichtigen: Aufenthalt vor der Kirche, Pkw-Stellplätze, Kindergartennutzung. Dabei gelang es, dem Platz ein „grünes“ Zentrum zu geben mit umgebenden Sitzmauern