Hörnbad Kiel
21990
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-21990,stockholm-core-2.3.2,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.5.4,select-theme-ver-8.10,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-50

Hörnbad Kiel

 

Der Neubau des Sport- und Freizeitbades an der Kieler Hörn mit Außenbecken, Liegewiese, Badboulevard und Parkplatz erfolgte auf einer ehemaligen Brachfläche mit sehr problematischem Baugrund.
Die Freianlagen werden bestimmt durch den Großparkplatz mit Buszufahrt zum „Badboulevard“ im Osten und dem nicht einsehbaren Außenbecken mit Liegewiese im Westen auf erhöhtem Niveau.
Die Stellflächen für Pkw wurden mit Rasenpflaster befestigt und geben dem Platz zusammen mit den Sumpf-Eichen (Quercus palustris) einen „grünes“ Erscheinungsbild.
Zwischen Parkplatz und „Badboulevard“, der mit einer großzügigen Treppenanlage fortgesetzt wird, befindet sich ein Gräserband, das dem Ort einen nahezu maritimen Charakter verleiht.

Fertigstellung

2018

Leistungsphasen

6 bis 9