Gut Immenhof Rothensande
22247
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-22247,stockholm-core-2.3.2,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.5.4,select-theme-ver-8.10,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-50

Gut Immenhof Rothensande

 

Gut Rothensande, heute Gut Immenhof, liegt in der Holsteinischen Schweiz, direkt am Kellersee und erstreckt sich über eine Fläche von ca. 120 Hektar.

Seinen heutigen Namen bekam das Kulturdenkmal aufgrund der bekannten Immenhof-Filmreihe, die in den 1950er Jahren das Gut als Kulisse genutzt hat.

 

Am ersten Oktober 2021 hat das Hotel Gut Immenhof eröffnet. Das neu entstandene Hotel hat neben 50 individuell gestalteten Zimmern und Suiten außerdem noch 6 Ferienwohnungen sowie eine Bar und ein Restaurant im Herrenhaus, ein weiteres Restaurant und einen Veranstaltungssaal in einem der Hofgebäude, ein Bootshaus und eine großzügige Reitanlage mit Stallungen und Reithalle. Des weiteren gibt es einen Hofladen und ein Immenhof-Museum auf dem Gelände.

 

 

Fertigstellung

2020/ 2021