Gartenanlage S. Kieler Förde
22005
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-22005,stockholm-core-2.3.2,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.5.4,select-theme-ver-8.10,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-50

Gartenanlage S. Kieler Förde

 

Das in moderner Formensprache konzipierte Haus liegt oberhalb des Förde-Ufers. Die vorgelagerte Terrasse wird durch eine großzügig dimensionierte (Sitz-)Stufenanlage mit der Gartenebene verbunden: Tribünenplätze mit Aussicht auf die Kieler Förde mit Schiffsverkehr zum Nord-Ostsee-Kanal! Die Hauptachse führt aus dem Gebäude heraus und wird als Kiesstreifen mit Wasserspiel verlängert bis zum Aussichtspavillon oberhalb des Förde-Ufers. Der Stahlkubus vermittelt zwischen dem Gebäude und dem Landschaftsbild des Hintergrundes. Der Garten besitzt zwei Ebenen, so dass auch aus dem Schwimmbad heraus der Blick genossen werden kann.

Fertigstellung

2009