DRK-Wohnanlage „Viertes Viertel“ – Güstrow
21907
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-21907,stockholm-core-2.3.2,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.5.4,select-theme-ver-8.10,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-50

DRK-Wohnanlage „Viertes Viertel“ – Güstrow

 

Das „Vierte Viertel“ in der historischen Altstadt von Güstrow zeichnet sich durch einige alte Gebäude aus, die durch Neubauten einer Seniorenwohnanlage ergänzt wurden. Die Freianlagen durchziehen das Viertel als öffentlich zugänglichen Grünzug, der Erholung und Kommunikation in der Altstadt ermöglicht. Sitzecken, ein Gartenhof, eine Boule-Bahn sowie Trimm-Geräte für Senioren sind Bestandteile des kleinen innerstädtischen Parks, der aufwändig bepflanzt wurde.

Fertigstellung

2010